Grundschule Pfuhl

Mittagsbetreuung der Grundschule Pfuhl

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 12:33

MITTAGSBETREUUNG Grundschule Pfuhl

0731 / 71 10 11 32


Mittagsbetreuung
Unsere Mittagsbetreuung in der Grundschule Pfuhl  ist eine Einrichtung der Jugendhilfe Seitz gGmbH und richtet sich an alle Kinder, die die Grundschule Pfuhl besuchen. Die Kinder werden unmittelbar nach dem Unterricht von pädagogischem Fachpersonal  betreut. Hier haben die Schüler die Möglichkeit ihren Interessen, Wünschen und Bedürfnissen nachzugehen. 

Das Grundbedürfnis der Kinder nach Geborgenheit, Sicherheit und Anerkennung bilden die Basis unserer pädagogischen Arbeit.

Die Mittagsbetreuung ist eine familienergänzende Einrichtung, mit zuverlässigen Betreuungszeiten und Förderung des sozialen Lernens, durch viele sozialpädagogische und freizeitpädagogische Angebote.



Öffnungszeiten
Die Mittagsbetreuung in der Grundschule Pfuhl beginnt Mo-Fr um 11.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr.
An Feiertagen und Ferien findet keine Betreuung statt.


Konzept und pädagogische Zielsetzung  
Die Gestaltung der gemeinsamen Zeit, ist abgestimmt auf die Bedürfnisse der Kinder, nach einem anstrengenden Unterrichtstag, an dem die Kinder schon viele Eindrücke gesammelt haben, sich behaupten mussten, Erfolg hatten, aber auch  persönliche Niederlagen einstecken mussten.

In unserer Mittagsbetreuung möchten wir den Kindern Ausgleich und Entspannung zum anstrengenden Schulvormittag bieten.
Freie Aktivitäten, Kommunikation und gezielte und angeleitete Beschäftigungen stehen im Vordergrund.

Auch dem Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug, versuchen wir, im Rahmen der räumlichen Gegebenheiten, Rechnung zu tragen.
Regeln sind ein wichtiger Bestandteil für das Zusammenleben in einer Gruppe.

Gruppenregeln:

-      wir behandeln andere so, wie wir selbst behandelt werden wollen

-      ein freundlicher Umgangston gefällt allen

-      wir hören einander zu und lassen die anderen ausreden

-      Probleme lösen wir friedlich

-      ich gehe mit Spielsachen sorgfältig um

-      ich mache meine Hausaufgaben ordentlich und leise

-      die Schul- und Pausenordnung gilt auch bei uns

-      nach dem Spielen räume ich auf

Die Kinder erlernen einen partnerschaftlichen, gewaltfreien und gleichberechtigten Umgang miteinander. Sie müssen Kompromisse eingehen und gemeinsame Lösungen entwickeln. Auch beim freien Spiel kommt es zu einer ständigen Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und den Bedürfnissen der anderen. Die Frustrationstoleranz und das Sozialverhalten werden gefördert und weiterentwickelt. Das Kind hat die Möglichkeit soziale Verhaltensweisen zu lernen, Situationen und Probleme bewusst zu erleben und seine Rolle innerhalb der Gruppe zu finden. Das Grundbedürfnis von  Kindern nach Geborgenheit und Angenommensein, „so wie ich bin“ ist ein wichtiger Faktor bei der pädagogischen Arbeit. Das Betreuungsteam ist Ansprechpartner für alles was das Kind bewegt und begleitet es und unterstützt es beim Erlernen der sozialen und emotionalen Fähigkeiten und Fertigkeiten und fördert die zunehmende Selbständigkeit.

Gemeinsame Projekte, Ausflüge und Aktionen mit allen Kindern der Mittagsbetreuung dienen der Stärkung der Gruppenzusammengehörigkeit und  fördern das soziale Miteinander.
Es ist uns sehr wichtig, dass sich die Kinder bei uns wohl fühlen  und dass sie in dieser Zeit durch die stattfindenden Aktivitäten Teamfähigkeit und soziale Kompetenzen erwerben. Durch Anleitung und das gemeinsame Lernen soll die Arbeitsbereitschaft erhöht und die Kreativität gefördert werden. Ebenso sollen die Kinder  zu einer sinnvollen Freizeitgestaltung angeleitet werden. Wir sind dabei wichtige Ansprechpartner für ihr Kind.

Räumlichkeiten
Die Mittagsbetreuung verfügt über zwei große Gruppenräume und zwei kleinere Räume im Untergeschoss der Schule. Zum Essen nutzen wir einen seperaten Speisesaal. Zudem haben wir die Möglichkeit, uns auf dem Pausenhof und auf der Wiese aufzuhalten.

 Mittagessen
Die Kinder können nach vorheriger Anmeldung ein warmes Mittagessen um 12:45 Uhr einnehmen. Das Essen wird von „Apetito“ geliefert und in unserer Küche frisch zubereitet. Pro Mittagessen fallen hier Kosten von 3,00 Euro an.

 Hausaufgaben
Von 14:00 Uhr -15:30 Uhr werden unter pädagogischer Aufsicht Hausaufgaben erledigt. Wir unterstützen die Kinder dabei, ihr Arbeitspensum selbst einzuteilen und zu organisieren. Die Kinder machen nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten ihre Hausaufgaben.

Wir machen keine Nachhilfe, deshalb ist es uns wichtig, dass Sie sich als Eltern über die schulischen Belange Ihres Kindes informieren und es begleiten. Für den Austausch über Ihr Kind stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Monatsbeitrag


Uhrzeit/

Betreuungstage

 

bis 2 Tage/ Woche

 

bis 5 Tage/Woche



11.00 Uhr – 14.00 Uhr 

15.30 Uhr – 17.00 Uhr


20,00 Euro

 

40,00 Euro 

30,00 Euro

 

 

monatlich


11.00 Uhr – 17.00 Uhr


 

50,00 Euro

 

100,00 Euro

 

monatlich

Die Elternbeiträge werden für 11 Monate erhoben.  Die Eltern und der Träger können den Vertrag mit einer Frist von einem Monat zum Halbjahresende (Ende Februar) bzw. Schuljahresende (Ende Juli) schriftlich  kündigen.

Telefon
Mittagsbetreuung
0731/ 71 10 11 32
Wir sind von 11.00-14.00 Uhr und von 15:30-17:00 erreichbar.

Träger
Jugendhilfe Seitz gemeinnützige GmbH
Gartenstraße 36
89231 Neu-Ulm


Letzte Änderung: 9.Dezember, 2009

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )