Grundschule Pfuhl

ELTERNBRIEF Schuljahresende 2011/2012

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 11:54

Liebe Eltern,

das Schuljahr 2011/2012 befindet sich auf der Zielgeraden und der letzte Schultag am kommenden Dienstag steht unmittelbar bevor. Ein arbeitsintensives, abwechslungs­reiches, lebendiges und für die Kinder sehr langes Schuljahr geht zu Ende.

Neben all dem Lernen haben uns in dieser Zeit viele Gemeinschaftserfahrungen mit­einander verbunden und sie haben uns um viele schöne Erlebnisse reicher gemacht. Ein­mal mehr haben diese gemeinsamen Ereig­nisse unsere Schulgemeinschaft weiter ent­wickelt und vieles davon wird, wenn wir das Schuljahr Revue passieren lassen, in guter Erinnerung bleiben.

Da waren wunderschöne Klassenausflüge, aufregende Lesenächte, gehaltvolle Feiern, eine außergewöhnliche Engelausstellung, tolle Theateraufführungen und Sportwettbewerbe, bei denen sich unsere Teams wieder ganz weit vorne platzieren konnten. Besonders erwähnen möchte ich die ungebrochen große Teilnehmerzahl unserer Kinder beim Einsteinlauf, bei dem sich unsere Schule als teil­nehmer­stärkste und lauffreudigste Schule im und über den Landkreis hinaus einen beson­deren Bekanntheitsgrad erwerben konnte. Auf ein Neues daher am 15. September, wenn erneut der Startschuss zum Einsteinlauf erfolgen wird! Beson­ders hervorheben möchte ich aber auch die derzeit stattfindende „Projektwoche Olympia“, die ganz unter dem verbindenden Zeichen der olympischen Ringe steht.

Last but not least möchte ich auf unser neuestes Spielgerät hinweisen, unser XXL-Klettergerüst, das für unsere Kinder seit einigen Wochen in den Pausen und auch sonst Garant für ein aktives Freizeitprogramm ist.

Herzlichen Dank daher an alle, die mitgewirkt haben, und für ein solch facettenreiches und kreatives Schulleben mit sorgen. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle Ihnen, liebe Eltern, ob vom Elternbeirat, als Mitglied im Förderverein oder ohne Amt für Ihre stets zuverlässige und allseits hilfreiche Unterstützung und Wegbegleitung.

Etwas wehmütig verabschieden wir uns am kommenden Dienstag von unseren 73 Viert­klässlerinnen und Viertklässlern. Wir wollen die Grundschulzeit dieser Kinder im Rahmen einer Abschlussfeier am letzten Schultag ausklingen lassen. Wir sind uns sicher, dass sie alle für ihren weiteren Bildungsweg gut gerüstet sind und hoffen für alle auf einen guten Einstand an ihrer neuen Schule und auf eine weiterhin erfolgreiche Fort­setzung ihrer Schullaufbahn.

Am Ende des Schuljahrs darf ich Ihnen und Ihrer ganzen Familie – beson­ders natürlich den Kindern – im Namen des gesamten Lehrer­kollegiums erhol­same, entspannende und erlebnisreiche Sommerferien wünschen. Ich freue mich auf ein gesundes Wiedersehen mit Ihnen im September.

Mit den besten Wünschen und mit freundlichen Grüßen

Johann Gröger, Schulleiter

 

Bitte beachten Sie auch folgende Mitteilungen:

  1.Unterrichtszeiten in den letzten Schultagen: 

Am Freitag, den 27.Juli 2012
beginnt der Unterricht stundenplanmäßig und endet nach der Einweihungsfeier für unser Klettergerüst um ca. 11.00 Uhr.

Am Montag, den 30. Juli 2012,
beginnt und endet der Schultag stunden­plan­mäßig, jedoch spätestens um 12.00 Uhr. Der Unterricht in der Ganz­tages­klasse endet ebenfalls um 12.00 Uhr. Zur Erledigung organisatorischer Arbei­ten fin­det an diesem Tag der gesamte Unterricht jeweils bei den Klassen­lehrkräften statt.

Am Dienstag, den 31. Juli 2012
endet die Schule nach der Zeugnis­ausgabe um ca. 9.45 Uhr.
Für die vierten Klassen und ihre Eltern findet um 10.00 Uhr die Abschlussfeier in der Aula statt. Für die Mittagsbetreuung  der Kinder ist sowohl am Montag als auch am Dienstag, dem letzten Schultag, gesorgt. Die Betreuungskinder können die Zeit bis 11.00 Uhr mit dem Besuch der Abschlussfeier überbrücken.

   2.Schulabschlussgottesdienste am Montag, 30. Juli 2012

Wir wollen das Schuljahr mit zwei ökumenischen Gottes­diensten als Zeichen des Dankes für eine erfolgreiche und fruchtbare Zeit ausklingen lassen.

 Diese finden in der evangelischen St.Ulrichskirche statt und zwar:

               um   9.00 Uhr für die 1. und 2. Klassen

               um 10.00 Uhr für die 3. und 4. Klassen

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie, liebe Eltern, gemeinsam mit den Kin­dern und Lehrkräften das Schuljahr 2011/2012 mit Gottes Segen beenden könnten.

   3. Gelungene Projektwoche mit begeisterndem Ausklang

Guten Anklang bei den Kindern fanden die Projekttage, die in der aktuellen Woche auf dem Stundenplan standen und mit großem Interesse von den Kindern begleitet wurden. In Anbetracht der in diesen Tagen beginnenden Olympischen Sommerspiele
in London war schnell ein passendes und attrak­ti­ves Rahmenthema gefunden, dass von den Lehrkräften ganzheitlich  mit einem ganz  besonders sportlichen Akzent aufbereitet wurde. In einer Zeitreise erfuh­ren die Kinder ausgehend von den Spielen der Antike  bis hin in die Neu­zeit  alles um die Bedeutung dieses heute noch bedeutendsten Sportfestes der Welt. Ganz besonders gut an kam bei den Kindern der Sponsorenlauf mit dem das Projekt “Kinder laufen für Kinder” unterstützt wurde. Dieser Lauf, der an der GS Pfuhl zum olympischen Marathonlauf deklariert wurde, setzte bei den Kindern unerwartete Kräfte und Ausdauer frei, dass Runde um Runde ge­lau­fen wurde. Ein faszinierendes Gemeinschaftsgefühl, das dem olympischen Gedanken „Dabei sein ist alles” weit mehr als gerecht wurde. Mit dem erlau­fe­nen Sponsorengeld wird ein SOS-Kinderdorf in Afrika unter­stützt. Herz­lichen Dank allen Sponsoren, die die Kinder mit ihrer enormen Spendierfreudigkeit zusätz­lich dafür motiviert haben, Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht. Auf Wunsch wird Ihnen vom Projektträger für die  eingebrachte Spende eine Spendenquittung  ausgestellt

   4. Abschied aus dem Lehrerkollegium

 Mit dem Schuljahresende müssen wir uns mit Wehmut von einigen Lehrkräften  verabschieden:

Frau Marina Pfahler, Klassenlehrerin der Klasse 3a und kompetente Schul­psychologin an unserer Schule  sieht Mutterfreuden entgegen und wird gegen Ferienende sich in  den Mutterschutz und anschließenden Erziehungsurlaub ver­­ab­schieden. Wir wünschen ihr und ihrem Partner  für die nächsten Wochen und Monate alles Gute, viel Glück sowie Freude und gutes Gelingen in ihrer künftigen Aufgabe als Eltern. Schon heute freuen wir uns nach Beendigung des Erziehungs­urlaubes auf ihre Rückkehr an unsere Schule..Unsere Förderlehranwärterin Frau Sylvia Ibraimi, die unsere Kinder und Lehrkräfte in so vielen Dingen unterstützt hat, wird an die Volksschule Oettingen, ihrem Heimatort versetzt und wird sich in heimischer Umgebung sicherlich auch sehr wohl fühlen. Unser Religionspädagoge Helmut Wanner wird aus unserem Schulschiff auch  von Bord gehen. Aus familiären Gründen zieht es ihn nach Vorarlberg/Österreich, der Heimat seiner Ehefrau. Wir danken allen Kolleginnen und Kollegen für ihre engagierte, qualifizierte und kollegiale Arbeit an unserer Schule und wünschen ihnen für ihren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute, Glück und Gottes Segen.

  5. Betreuungsangebote an der GS Pfuhl im Schuljahr 2012/2013

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird an unserer Schule eine weitere Ganztages­klasse eingerichtet. Insgesamt 75 Buben und Mädchen der 1., 2., 3. und 4 Jahr­gangs­stufe werden fortan von 7.45 Uhr bis 15.30 Uhr von Lehrkräften, aber auch von externen Kooperationslehrkräften in einem vielseitigen Bildungsangebot unterrichtet, zu­sätzlich gefördert und betreut. Für alle rund 100 Kinder, die künftig die Mittagsbetreuung besuchen werden, besteht bereits vom ersten Schultag an diese Möglichkeit. Dieses Betreuungsangebot findet täglich von 11.05 – 14.00 Uhr und in den verlängerten Betreuungsgruppen bis spätestens 17.00 Uhr statt. Informationen dazu erhalten Sie vom Betreuungsteam selbst. (Tel. 71 10 11 32).

  6. Schuljahresbeginn 2012/13 am Donnerstag, 13. September 2012

Zum Ende des alten Schuljahrs blicken wir bereits auf das kommende Schuljahr 2012/13:

Unterrichts­beginn für die Klassen 2 – 4 ist um 7.45 Uhr.
Der Unter­richt endet nach der 4. Stunde um 11.05 Uhr.

Am Freitag, 14. September 2012

beginnt der Unterricht beim Klassenlehrer ebenfalls um 7.45 Uhr und endet für alle Klas­sen um 11.05 Uhr

Ab Montag, den 17. September 2012,
findet der Unterricht jeweils stundenplan- mäßig  statt. Für die Kinder der Ganz­tages­klassen versuchen wir bereits planmäßigen Unter­richt bis 15.30 Uhr anzubieten.

Die Begrüßung der neuen Erstklässler und deren Eltern
beginnt am Donnerstag, den 13. September 2012, um 8.15 Uhr mit einer Begrüßungsfeier in der Aula.

Das neue Schuljahr wollen wir gemeinsam mit zwei Gottes­diensten zu folgenden Zeiten  in der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche beginnen:

Donnerstag, 13. September 2012 um 10.30 Uhr:
Begrüßungsgottesdienst für die 1. Klassen

Freitag, 14. September 2012 um 10.00 Uhr:
Schuljahres­anfangs­gottes­dienst für die Klassen 2 bis 4. 

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Kinder zu den beiden Gottesdiensten zu begleiten.

  7. Teilung der künftigen 3. Klassen

Die weit überdurchschnittlich großen drei 2.Klassen dürfen nach Zustimmung des staatlichen Schulamts Neu-Ulm zu Beginn des neuen Schuljahres in vier 3.Klassen ge­teilt werden. Statt einer Klassenstärke von bis zu 29 Schulkindern werden unsere künf­tigen Drittklässler in wesentlich kleineren Klassen mit einer durchschnittlichen Klassen­größe von ca. 20 Schülerinnen und Schüler weitaus bessere Rahmen­bedin­gun­gen für ein erfolgreiches Lernen vorfinden als bisher. Dies hat daneben die posi­tive Begleiterscheinung zur Folge, dass die Stelle unserer Verwaltungsangestellten Frau Kloos-Prantner mit längeren Bürozeiten aufgestockt wird, so dass unser Sekretariat fortan von 7.30 bis 12.30 Uhr geöffnet sein wird. Herzlichen Dank den Vertretern des staatlichen Schulamts für diese Maßnahme. 

  8. Einsteinlauf am Samstag, 15.September 2012 

Schon heute möchte ich Sie bitten, das Datum des diesjährigen Einsteinlaufes vorzumerken. Er findet schon gleich zu Schuljahresbeginn am Samstag, 15. September 2012. Startunterlagen, T-Shirt und Zeitchips werden deshalb gleich an den ersten beiden Schultagen weitergeleitet. Nähere Informationen hierzu gibt es eigens hierfür in einem Elternbrief durch die sportbeauftragte Lehrkraft, am ersten Schultag.



Letzte Änderung: 6.August, 2012

Sponsorenlauf an der Grundschule Pfuhl

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:35

“Kinder laufen für Kinder” –Grundschüler erlaufen 6890 Euro

-1 -3 -2

Im Rahmen der Projektwoche “Olympische Spiele” wurde der olympische Marathonlauf als Sponsorenlauf für das Hilfsprojekt

“Kinder laufen für Kinder” zugunsten der SOS – Kinderdorfhilfe

durchgeführt. Insgesamt 302 der ca 350 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich an dem Laufereignis und legten insgesamt satte 1120 Kilometer zurück. Die Kinder konnten dafür zahlreiche Sponsoren gewinnen, die jede gelaufene Runde mit einem freiwillig gewählten Geldbetrag honoriert hatten. Dies setzte bei allen teilnehmenden Kindern ungeahnte Kräfte frei, dass Runde um Runde gelaufen werden konnte und tolle Laufleistung mit stolzen Geldbeträgen zu Buche schlagen konnten. Insgesamt wurden sage und schreibe

6890 Euro erlaufen

werden, die an das Hilfsprojekt zugunsten der SOS-Kinderdörfer überwiesen werden konnte um Kindern in Afrika, denen es nicht so gut geht zu helfen. Ein faszinierendes Gemeinschaftserlebnis, dass den olympischen Gedanke “Dabei sein ist alles” den Pfuhler Grundschülern eindrucksvoll erfahrbar gemacht hat.

Herzlichen Dank an alle Sponsoren, die mit ihrer großzügigen Spendenbereitschaft die Läuferinnen und Läufer zusätzlich motiviert haben.

 

Abschlussfeier der 4.Klassen am 31.07.12

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:21
Abschlussfeier 2 Abschlussfeier 3

„ Das letzte Kapitel Grundschulzeit ist gelesen“, so lautet es im Schlusslied der 73 Buben und Mädchen, die in einer bunten und fröhlichen Feier verabschiedet wurden. Die Kinder selbst trugen mit einem gehaltvollen und professionell vorgetragenen Programm zu einem für Kinder und Eltern unvergesslichen Abschied aus der Grundschule bei.

Abschlussfeier 1

 

 Wir wünschen allen Kindern auf ihrem  
 weiteren schulischen Werdegang  
 alles Gute und viel Freude und Spaß an
 ihren neuen Schulen.

 

Neues Klettergerüst offiziell übergeben.

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:19

Hurra !! Endlich ist es da!

Klettergerüst 2 Klettergerüst 1

Das lang erwartete Klettergerüst schmückt seit den Pfingstferien unseren Pausenhof und ist vom ersten Tag an zu einem attraktiven Pausenmagnet geworden. Tag für Tag steht das allseits begehrte Pausenvergnügen jeweils einer Jahrgangsstufe zur Verfügung. Nichts Schöneres also, als während der Hofpausen mit den Freunden bis ganz nach oben zu klettern.

  Foto 1 Einweihung Klettergerüst 1

Bei einer Einweihungsfeier am Freitag 27.Juli 2012 konnte unter Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Neu-Ulm Herrn Gerold Noerenberg und Vertretern des Fördervereins das Spielgerät den Kindern offiziell übergeben werden. Der Förderverein hatte es in kurzer Zeit möglich gemacht, die notwendigen Mittel zu finden, um die insgesamt 13.500 Euro, die notwendig waren zusammen zu bringen. Die Hauptsponsoren waren der Friseursalon Cianarelli sowie der Kolpingverein Pfuhl.

Aktion 1 Aktion 3 aktion 2

Herzlichen Dank allen Sponsoren, allen voran dem Förderverein, dem Elternbeirat sowie der Stadt Neu-Ulm, die alle engagiert und ausdauernd mitgewirkt haben, unseren Pausenhof mit  diesem schönen Spielgerät aufzuwerten.

Projektwoche „ Olympische Spiele“ 23.-27-Juli 2012

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:16

Sehr guten Anklang bei unseren Schülerinnen und Schülern fanden die diesjährigen Projekttage, die in der Woche vom 23.-27.Juli 2012 auf dem Stundenplan standen und von den Kindern mit großem Interesse begleitet wurden. In Anbetracht der in diesen Tagen beginnenden olympischen Sommerspiele in London war schnell ein passendes Rahmenthema gefunden, dass von den Lehrkräften ganzheitlich und mit einem ganz besonderen sportlichen Akzent aufbereitet wurde.

Projektwoche-1 Projektwoche 2

In einer Zeitreise erfuhren die Kinder, ausgehend von den Spielen der Antike bis hin in die Neuzeit, alles Wesentliche über dieses, heute noch größte und bedeutendste Sportereignis der Welt. Natürlich gab es auch gute Gelegenheit das Gastgeberland Großbritannien mit seiner Hauptstadt London unter die Lupe zu nehmen.
Mit ein Höhepunkt war die Schulfeier mit dem Einzug aller Athleten ins Olympiastadion der Grundschule Pfuhl unter den Klängen der offiziellen Olympiamusik aus London.

Ein tolles Erlebnis, das den Olympiapioniken von morgen viel Freude und Spaß bereitet hat.                

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )