Grundschule Pfuhl

Vorlesewettbewerb der Grundschulen in Neu-Ulm

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 9:48

Wie auch schon in den letzten Jahren, fand im April und Mai wieder der Vorlesewettbewerb der Grundschulen in Neu-Ulm statt. Dazu wählte zunächst jede vierte Klasse unserer Schule ihren Klassensieger aus.

Diese waren 2010:                                           

4a: Alena Prager
4b: Clara Schubert
4c: Philipp Schmidt
4d: Frederike Meyer 

Die Klassensieger  traten dann vor Publikum und Jury (Herr Gröger und Frau Schneider) in der Aula der Grundschule Pfuhl gegeneinander an. Als Siegerin ging Clara Schubert aus der Klasse 4b hervor.


Sie durfte sich dann am 17. Mai 2010 in der Stadtbücherei Neu-Ulm erneut beweisen. Die Jury, bestehend aus Mitarbeitern der Bücherei und dem Oberbürgermeister Gerold Noerenberg, hatte die schwierige Aufgabe, unter allen Schulsiegern der Neu-Ulmer Grundschulen nun die drei besten Leser herauszufinden. Es wurden spannende, lustige, gruslige und fantastische Geschichten vorgelesen. Das Publikum hing den eifrigen Lesern förmlich an den Lippen und hätte einige Erzählungen sicher gerne noch zu Ende gehört.

Nachdem alle Schulsieger ihren selbst ausgewählten Text vorgetragen hatten, bekamen sie noch ein unbekanntes Buch, aus dem sie nacheinander jeweils einen bestimmten Abschnitt vorlesen sollten.

Dann wurde es richtig spannend, denn die Jury zog sich zur Beratung zurück. Die Zeit wollte gar nicht vergehen. Zum Glück hatten die Kinder der Musikschule Neu-Ulm, die den Wettbewerb musikalisch umrahmten, noch Lieder mitgebracht. So war die Wartezeit nicht allzu lang.

Endlich verkündete die Jury ihre Entscheidung…

Clara erreichte beim Vorlesewettbewerb der Grundschulen in Neu-Ulm im Jahr 2010 den 2. Platz und durfte sich über einen tollen Preis freuen.

Herzlichen Glückwunsch, Clara!!!

                                                                                                                                      Marina Pfahler 



Letzte Änderung: 29.Juni, 2010

Kreissportfest Fußball

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:42

Erfolgreiche Teilnahme am Kreissportfest Fußball

Für das Kreissportfest Fußball konnte sich in einem spannenden  schulinternen Ausscheidungsturnier unser Team der Klase 4a qualifizieren.

Unterstützt von den Mitschülern und einigen Eltern, die als lautstarke Fangruppe unser Team begleiten konnten, reisten wir am 17.06.10 zum Finalturnier in die Sportanlage am Muthenhölzle an, um uns mit den anderen Viertklässlern des Landkreises beim Fußballspielen sportlich zu messen.

Insgesamt waren 15 Mannschaften vor Ort um die beste Fußballklasse des Landkreises zu ermitteln. Unser Weg durch das Turnier in der Vorrundengruppe C begann sehr verheißungsvoll. Dank einer tollen Mannschaftsleistung qualifizierten wir uns mit 3 Fußballturnier Jungs 3deutlichen Siegen und 1 Unentschieden für das Viertelfinale, in das wir mit einem makellosen Torverhältnis von 14:0 Toren als bester Gruppensieger einziehen konnten. Dort trafen wir auf die GS Tiefenbach, die wir in einer spannenden Begegnung mit einem 0:0 erst nach einem dramatischen 9-Meterschießen mit etwas Glück bezwingen konnten. Im Halbfinale gingen wir gegen die GS Pfaffenhofen schnell mt 1:0 in Führung, konnten aber den Vorsprung leider nicht über die Zeit bringen. Kurz vor Schluss, als die Kräfte doch etwas nachgelassen hatten, und sich , das Finale bereits vor Augen, etwas Nervosität eingeschlichen hatte, fingen wir uns recht unglücklich noch 2 Tore zur 1:2 Niederlage ein.. Somit blieb uns die Endspielteilnahme leider verwehrt. und wir durften stattdessen im kleinen Finale gegen die GS Nersingen um den 3. Platz kämpfen. Beide Teams gingen sehr vorsichtig zu Werke, keiner wollte ein Gegentor riskieren und so stand es nach  Ende der regulären Spielzeit noch 0:0. Ein erneutes 9-Meterschießen musste die Entscheidung bringen. Unsere bislang recht treffsicheren Schützen hatten nun nicht mehr das notwendige Quäntchen Glück und unterlagen dem Nersinger Team recht knapp. So blieb uns am Ende der 4. Platz über den wir uns alle nach der einen oder anderen kleinen Träne doch alle sehr gefreut hatten. Alles in allem ein schönes Sporterlebnis, das wir zum Ende unserer Grundschulzeit in guter Erinnerung behalten werden.

 Fußballturnier Jungs 2                                                              


 Für unsere Mannschaft gespielt haben:

  Martin Arnold, Lukas Berger, Lukas Bormann,
  Elia Bregenzer, Florian Fischer, Lukas Futschik,
  Jonas Marsch, Marcel, Ostlender, Elias Schuler,
  Valerio Wörz, Nathalie Bormann, Merve Ersentürk,
  Alena Prager,Vanessa Schiele,

Letzte Änderung: 28.Juni, 2010

3. Platz im Fußball Kreisfinale der Mädchen!

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:25

Nachdem sich im März 12 fußballbegeisterte Mädchen aus allen vierten Klassen zur AG-Fußball geFussball 2meldet hatten, begannen wir fleißig zu üben. Aus dem anfänglichen wilden Hühnerhaufen wurde schell eine tolle Mädchenmannschaft, die mit viel Spaß und Eifer dem Ball hinterher rannte und nach ein paar Fussball 1Wochen Übung auch knallhart aufs Tor schoss. Am Mittwoch, den 16.6.2010 war es dann so weit. Zum ersten Mal nahm unsere Schule auch mit einer Mädchenmannschaft am Kreisfinale Fußball im Muthenhölzle teil. Von acht teilnehmenden Mannschaften aus dem gesamten  Landkreis belegten wir einen stolzen dritten Platz, hinter Pfaffenhofen und Burlafingen und zwar ohne eine einzige Vereinsspielerin. Platz eins in der Kategorie „Schönheit“ verteile ich selbst noch unseren Mädchen als hübscheste Mannschaft! Ihr saht einfach toll aus in euren grün-gelben Pfuhl-Trikots!

                                                                            Fussball 5

Vielen Dank auch an Frau Föster, die diese uns zur Verfügung gestellt hat und an
den wettergeprüften Mannschaftsführer, Herr Huster!

Herzlichen Glückwunsch sagt Frau Eisele

Fussball 3


  Teilnehmende Schülerinnen:

  Luisa Bieh, Clara Schubert, Melina Meyer,
  Laura Elmer, Miriam Eppler, Laura  Hitzler, 
  Ines Zimmermann,   Luisa Hagmayer, 
  Sophia Ihle, Frederike Meyer, Julia Röderer

Dorfquiz

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 10:54

Am Freitag, den 14. Mai machten die 3. Klassen ein Dorfquiz durch Pfuhl. Dabei hatte jede Klasse an bestimmten Punkten des Ortes Fragen zu beantworten oder Aufgaben zu erfüllen.

Dorfquiz nr.2   dorfquiz nr.3   

Unsere Klasse 3c begann bei der Firma Schäufele. Hier erfuhren wir, wie in einer alten Schmiede gearbeitet wurde und dass der Schmied früher hauptsächlich Pferde beschlagen hat. Dann mussten wir herausfinden, was heute im ehemaligen Rathaus untergebracht ist und wir zeichneten das Dach des Heimatmuseums fertig. An der Heilig-Kreuz-Kirche betrachteten wir das Kreuz ganz genau und vervollständigten das Bild in unseren Unterlagen. Weiter ging es zum Kapellenberg. Hier besuchten wir den neuen Friedhof und kamen schließlich zum Spielplatz, auf dem wir eine Pause einlegten, bevor wir in der Hindenburgstraße ein Stück einer Bombe anfassen durften. Die nächste Station war bei unserem ehemaligen Schulleiter Herrn Wittek. Er erzählte uns sehr spannend von der Bombardierung Pfuhls. Nachdem wir uns in Herrn Witteks Küche aufgewärmt hatten, ging es weiter zum Saalbau. Wir mussten herausfinden, was dort früher war. Schließlich besuchten wir in der Adlerstraße Frau Moser, die uns erzählte, wo unsere Großeltern in Pfuhl zur Schule gegangen sind.

Auf unserem Rundgang haben wir viel Interessantes über Pfuhl erfahren

.dorfquiz nr.4           dorfquiz nr.1

Klasse 3c

Letzte Änderung: 25.Juni, 2010

Wettkampftag der dritten Klassen

Abgelegt unter: Aktuelles — Grundschule @ 9:13

Am Dienstag, den 26.05.09, fand an unserer Schule der Wettkampftag für die dritten Klassen statt. Folgende Disziplinen mussten von jeder Klasse durchlaufen werden: 

  • Hetzball
  • Völkerball verkehrt
  • verschiedene Staffelläufe (Geschicklichkeit, Slalom, Sprint usw.)    Bild 1

Unsere Sportlehrerinnen und Sportlehrer hatten uns sehr gut auf diesen Tag vorbereitet. Daher kam es bei einigen Spielen immer wieder zu einem spannenden „Kopf-an-Kopf-Rennen“ zwischen den Klassen 3a, 3b, 3c und 3d. Obwohl alle Teams durchgehend sehr großen Kampfgeist bewiesen, ist unser Wettkampftag äußerst harmonisch und  mit viel Freude sowie Spaß verlaufen. Dafür wurden wir von unseren Lehrerinnen auch immer wieder gelobt. Als es bei der Siegerehrung schließlich hieß „Der 1. Platz geht  an die Klasse 3c!“ haben wir uns wahnsinnig gefreut. Auch unsere Lehrerin, Frau   Lerch, war total aus dem Häuschen und sehr stolz auf uns. Es war schön, dass die   3a, 3b  und 3d uns den Sieg gegönnt haben, aber eigentlich waren wir ja alle Gewinner. Daher gab es am nächsten Tag für jede Klasse noch einen kleinen Preis, nämlich leckeres Eis. Wir sind schon ein bisschen traurig, dass es diesen Wettkampftag für uns in der vierten Klasse nicht mehr geben wird, wünschen aber den kommenden dritten Klassen an unserer Schule bereits jetzt schon viel Erfolg. Für uns war es ein rundum gelungener Tag, den man so schnell nicht vergessen wird. 

Bild 2   

    Deine Klasse 3c                   

    (geschrieben von Bild 3

    Antonia,  Felix

    und Frau Lerch).

Letzte Änderung: 9.Juni, 2010

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )